PGA Golfschule Johannesthal
/


by Markus Pöhnl

 

Golfreisesaison 2018 / 2019

Mariott Praia de ́l Rey / Lissabon-Portugal

28. Oktober bis 04. November 2018     !!! Ausgebucht !!!

Beschreibung / Lage 

Eine Oase des Luxus in einem Meer der Ruhe, so beschreibt sich das 5-Sterne Luxusresort Mariott Praia de ́l Rey. Ca. 1 Stunde von der Hauptstadt Lissabon entfernt liegt das Resort an einer Klippe oberhalb der mittelalterlichen Stadt Óbi- dos aus dem 13. Jahrhundert. Traumhaft sind die Ausblicke auf die Brandung und die unberührten Strände der Atlantikküste. 

Zimmer

Praia de`l Rey

Das Hotel verfügt über 179 Deluxe Zimmer mit privatem Balkon und 11 luxuriö- sen Suiten (Preise auf Anfrage). Unser Angebot basiert auf der Kategorie Deluxe Zimmer, die ausgestattet sind mit: Bad oder Dusche / WC; Haartrockner und Ba- dezimmerzubehör; Satellitenfernsehen und Web TV; Radiowecker; Trinkwasser in Flaschen; Kaffee- und Teeservice; Bügeleisen und Bügelbrett. 

Sport/Wellness

Erleben Sie ein großes Angebot an Entspannungs- und Beruhigungstherapien. Verwöhnen Sie schmerzende Muskeln und Gelenke in den Saunen und Dampf- bädern des Resorts. Unter anderem stehen Ihnen zur Verfügung: Beheiztes Hallen- und Freibad; Whirlpool, Saunen und Dampfbäder; Vichy-Dusche und verschiedene Massageräume; Massagetherapien; Aromatherapien; Hydrothe- rapiebehandlung u.v.m. 

Golfplatz

Praia de‘l Rey Championship Course – Das Praia de ́l Rey Mariott Golf & Beach Resort verfügt über einen der besten Golfplätze Portugals. 

Erleben Sie diesen preisgekrönten Course mit seinen Ausblicken von der majes- tätischen Klippe über die Küstenlinie des Atlantiks. Das Design stammt von dem weltbekannten amerikanischen Architekten Cabell B. Robinson und er machte den Praia de ́l Rey Kurs zu einer sehr abwechslungsreichen Golfanlage, die so- wohl die Fertigkeiten des hohen Handicapers als auch die des fortgeschrittenen Spielers effektiv auf die Probe stellt. 

Das Golfresort wird allgemein als eine der besten Golfanlagen auf dem euro- päischen Festland gelobt. Vielseitig heißt das Motto auf diesem klassischen Links-Style Kurs, wo Klippen, Dünen, Nadelbebaumung, rauer Stechginster und Heidekräuter die Golf-Herausforderungen noch interessanter gestalten. 

Fakten zum Golfplatz Praia de ́l Rey:
· Bester Course in Portugal laut dem 2002/2003 Peugeot Golf Guide
· Eingestuft auf Rang 13 der Golfplätze auf dem europäischen Festland laut 

Golf World Magazin
· Geführt in der Liste der besten Golfanlagen an der berühmten Lisbon Golf 

Coast Listing
· Gewinner der IAGTO-Auszeichnung „Best Established Golf Destination of 2003“ 

 

 

Mövenpick Mansour Eddhabi / Marrakech-Marokko

01. Dezember bis 08. Dezember 2018     !!! Ausgebucht !!!

Marokko - der Norden Afrikas 

Marrakech

Beeindruckende Architektur und historische Altstädte, kulinarische Köstlichkeiten und belebte Märkte, eindrucksvolle Landschaften und mächtige Naturschauspiele.

Sehr schöne Golf- und Kultur-Rundreise zu einem- ganz besonderen Ort in Marokko:
Marrakesch, auch die Perle des Südens
genannt, bietet seinen Besuchern eine unglaubliche Vielfalt an Eindrücken. 

Reise in eine ferne, ursprüngliche und faszinierende Welt - die Medina.


Die Medina ist ein für Mitteleuropäer nicht zu durchschauendes Gewirr von Gassen und kleinen Plätzen. Man sollte sich nicht von den Zudringlichkeiten einiger Händler abschrecken lassen, sondern es genießen die Medina zu erkunden. Der Mut einmal in kleine Seitengassen einzubiegen und nicht touristisches Terrain zu entdecken wird auf das Wunderbarste belohnt. In der südlichen Medina befindet sich das Wahrzeichen Marrakeschs, die Moschee Koutoubia mit ihrem 77 Meter hohen Minarett. Leider ist sie für Anders- gläubige nicht zugänglich. Der Ausflug in die Medina ist wegen ihrer Märkte, Souks, Bauten und Sehenswürdigkeiten sehr lohnenswert. 


Hotel Mövenpick Mansour Eddahbi ***** 

Beschreibung / Lage

Erst im Sommer 2016 eröffnet, gehört das Mövenpick Mansour Eddahbi zu den neuesten 5-Sterne-Hotels im französisch geprägten Stadtteil Hivernage. Die 503 Zimmer und Suiten sind modern eingerichtet und bieten mit mindestens 30 Quadratmetern viel Platz für einen entspannten Golfurlaub in Marokko. Mit gleich fünf Restaurants bietet das Hotel ein umfangreiches kulinarisches Angebot, darunter das "Dahbi" mit marokkanischen Spezialitäten und das "Medi Terra" mit Mittel- meer-Küche – eine Hommage an Sultan Ahmad al-Mansour Eddahbi, im 16. Jahrhundert eine einflussreiche Person in Nordafrika und Südeuropa. Sowohl die Altstadt als auch die Golfplätze von Marrakesch sind innerhalb von zwanzig Minuten Fahrt erreichbar. 

Entspannung für Körper und Geist nach einer Golfrunde bieten Massagen und Behandlungen im hoteleigenen "Ô de Rose"-Spa, das unter anderem mit Sauna, mehreren Pools und Jacuzzi ausgestattet ist. 

Golfplätze

Palm Golf Ourika 

Mit dem Palm Golf Ourika hat das Palmeraie Resort einen weiteren Golfplatz zu bieten. Dieser liegt jedoch im Gegenzug zum Resort im Süden von Marrakech am Gelände des Jardins de L ́Atlas Projekts. Das ehemals flache Land wurde beim Layout in einen Desert Style Kurs mit breiten Fairways aber auch großen, sandigen Waste Areas umgemodelt. Olivenbäume, Palmen und Zypressen verleihen dem Platz mit Atlasblick Charakter. Der Platz ist ausschließlich mit Carts zu bespielen, darf sich aber dank des Managements von Troon sicherlich exzellenter Pflege erfreuen. 

Samanah Golf Course 

Seit 2008 ist der wunderschöne Jack Nicklaus Kurs Samanah bespielbar. 3 Seen und zahlreiche Wasserläufe durchziehen den als Desert Course wo auch Wind eine tragende Rolle spielt. Nutzen Sie die Birdiechance auf der 4, einem Par 4 dogleg nach links, es gibt hier so wenige davon! Hübsch ist da Par 3 auf der Acht. Exaktes Spiel lohnt sich hier da das Grün von einem Wasserfall und Bunkern verteidigt wird. Und ein Mulligan wartet spätestens auf der 19, denn so heißt das Clubhausrestaurant.

Royal Palm Golf & Country Club 

Der Royal Palm Golf & Country Club erstreckt sich entlang des Ufers des Ghord’s Wadi 

Flusses, der an eine Oase auf dem großzügigen Gelände der Domaine Royal Palm erinnert. Ideal im Süden von Marrakesch und 12 Kilometer von den alten Stadtmauern entfernt gelegen, ist der Golfplatz die perfekte Ergänzung zum Royal Palm Hotel, dem Country Club und den 89 luxuriösen Villen. 

Als einer der spektakulärsten Golfplätze in Marrakesch bietet der Royal Palm Golf Club eine einzigartige Kombination aus Luxus und nachhaltiger Entwicklung. 

Gesäumt von Bougainvilleas, Laurel Rosen und Hibiskussträuchern, ist der Golfplatz von 

pulsierenden Farben durchzogen, die einen Gegensatz zu den silbernen Schatten hunderte Jahre alter Olivenbäume bilden. 

Der Garten des Royal Palm Golfclub erinnert an ein Vorzeigemodell für örtliche Fauna und ändert sich mit den Jahreszeiten. Diese luxuriöse Oase wird durch ein nachhaltiges und zukunftsfähiges Bewässerungssystem versorgt. 

Assoufid Golf Club 

Der Anfang 2013 eröffnete, vom schottischen Golfprofi Niall Cameron konzipierte, 18-Loch Platz liegt idyllisch am Fuße der atemberaubenden Kulisse des Atlas-Gebirges ungefähr 14 km vom Stadtzentrum Marrakechs entfernt. Die Clubanlage wird über ein einladen- des Clubhaus und eine Golfschule verfügen. 

The Montgomerie

Wunderschöner Golfplatz mit Olivenbäumen gesäumt, The Montgomerie Marrakesch, ist nach dem berühmten britischen Golfspieler Colin Montgomerie benannt (achtmalige Europameister) und deckt fast 63 Hektar. Er bietet einen atemberaubenden Blick auf das Atlasgebirge und die Koutoubia. 

Ein großzügiges Clubhaus, mit Blick auf das 18. Loch, ist für Entspannungsmomente konzipiert worden.

 


 

Garden Route - Safari & Cape Expirience / Kapstadt-George-Südafrika

08. Januar bis 21. Januar 2019     !!! Ausgebucht !!!

Perfektes Golfwetter und Meisterschaftsplätze von hervorragender Qualität und atemberaubender Kulisse! Eine Südafrika Golf-Rundreise ist ein unvergessliches Erlebnis!

HOTELS UND GOLFPLÄTZE VOM FEINSTEN

Während unserer Rundreise logieren wir in fünf Top-Hotels, die die idealen Ausgangspunkte 

für die ausgesuchten Golfplätze und anderen Ziele sind. Ein Höhepunkt ist natürlich 

der Stop im Weltbekannten Fancourt Resort. 


Beschreibung / Lage

Le Franschhoek Hotel & Spa *****

1. Station | 3 Nächte

Le Franschhoek Hotel & SPA

Inmitten der wunderschönen Weinregion Franschhoek liegt das luxuriöse Le Franschhoek Hotel & Spa. Genießen Sie den einmaligen Blick auf die imposanten Franschhoek Berge, bei einem guten Glas Wein aus der Region. Die 63 Zimmer haben eine gehobene Ausstattung und bieten einen herrlichen Blick auf die Weinberge, den Garten oder den Fluss. Die Einrichtung der Zimmer in gedämpften Tönen spiegelt die entspannende Umgebung des Hotels wieder. Auch hier finden Sie Annehmlichkeiten wie High-Speed Internet, Klimaanlage, Föhn, Safe, Telefon, Sat-TV und Minibar.

Arabella Hotel & Spa *****

2. Station | 2 Nächte

Arabella Hotel & SPA

Das exklusive Hotel liegt direkt am gleichnamigen Golfplatz und bietet einen faszinierenden Ausblick auf die Lagune. Eingerahmt von den Kogelberg Mountains, dort wo der Bot River in das Meer mündet, können Sie beim Abendessen das wunderschöne Panorama genießen. Die Einrichtung des Hauses vereint klassische Eleganz mit modernen Designtrends. Alle Zimmer bieten einen herrlichen Blick auf die Umgebung oder den Garten. Die 145 Zimmer sind in entspanntem Farbdesign, welches die Umgebung widerspiegelt, eingerichtet. Mit allem Komfort eines 5 Sterne Hotel-Zimmers ausgestattet, können Sie sich am Blick auf die herrliche Umgebung oder den Garten erfreuen. Gastronomisch verwöhnen lassen Sie sich am besten in den hoteleigenen Restaurants: dem "Premiére", dem "Jamani" oder der "Lagunen Lounge".


The Fancourt Resort *****

The Fancourt Resort

3. Station | 3 Nächte

Die ruhigen und geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind einzigartig in ihrem zeitgenössischen und doch klassischen Stil. Alle Zimmer verfügen über Minibar, DSL -Internetzugang, Safe, Kabel-TV, Kühlschrank, Klimaanlage und über einen Balkon mit Blick auf die Outeniqua Mountains. In den zwei Restaurants des Fancourts verwöhnt man Sie mit internationalen Gerichten, die aus frischen regionalen Zutaten zubereitet werden. Die Hotelbar bietet Weine aus der Region an und zeichnet sich durch eine großzügige Gartenterrasse aus.


Gondwanna Game Reserve *****

Gondwana Game Reserve

4. Station | 1 Nacht

Im Gondwana Game Reserve können Sie Afrikas Big Five - Elefanten, Büffel, Nashörner, Löwen und Leoparden - bei ihren Streifzügen durch den Fynbos beobachten. Freuen Sie sich auf zwei Pirschfahrten, einen großen Infinity-Pool und ein Spa im afrikanischen Stil mit einem umfassenden Angebot an Anwendungen. Alle Zimmer bieten einen herrlichen Panoramablick

auf den umliegenden Busch und die Tierwelt. Kulinarisch verwöhnen Sie im Gondwana mehrere gastronomische Einrichtungen. Die Bar lockt mit einer Auswahl an Weinen und anderen Getränken (auf Anfrage). Zu den täglichen geführten Aktivitäten gehören Pferde-Safaris und Wanderungen durch den Busch. Entdecken Sie Spitzmaulnashörner, Geparden, Kap-Bergzebras und andere bedrohte Tierarten. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen der Lodge kostenfrei.


Table Bay Hotel *****

5. Station | 3 Nächte

Table Bay Hotel - Kapstadt

Das luxuriöse und berühmte 5-Sterne-Hotel "Table Bay Hotel", liegt optimal an der Victoria & Alfred Waterfront. Es gehört zu den "Leading Hotels of the World" und bietet eine herrliche Aussicht auf den Tafelberg, den Hafen und Robben Island. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels zählt: ein beheizbarer Swimmingpool mit Poolbar, ein Wellnessbereich, eine großzügige Lobby, Lounge, Pub sowie ein Haupt- und Terrassenrestaurant mit spektakulärem Blick auf den Tafelberg. Die Luxury Zimmer (ca. 32 qm) verfügen über Bad, Dusche, WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Fax, Minibar und Klimaanlage.

 





Golfplätze

De Zalze Golfclub 

De Zalze Golf

Dieser internationale Meisterschaftskurs liegt vor einer malerischen Berg-Kulisse und ist umgeben von sanft gewellten Weinbergen. 

Der Kurs ist anspruchsvoll. Wasser, riesige Fairway- und tiefe Greenbunker sind für alle Golfer eine Herausforderung. Spektakulär ist der Abschlag von einem Tee, das auf einer Insel gelegen ist. Wenn Sie beim „Golf in Südafrika“ mitreden wollen, so müssen Sie De Zalze unbedingt gespielt haben. 

18-Loch-Platz, Par 72, 6.044 m Designer: Peter Matkovich www.dezalzegolf.com 



Pearl Valley Golf 

Pearl Valley Golf

Dieser Meisterschaftsplatz der Extra- klasse gehört zu den exklusivsten und anspruchsvollsten Golfplätzen in der Kapregion. Der Berg River wandert durch das weit- läufige Anwesen. Nahezu bei jedem Loch kommt ein Wasserhindernis ins Spiel. Auch mit Bunkern wurde nicht gespart: 76 sorgsam integrierte Bunker verteilen sich auf die 18 Spielbahnen. Der Kurs ist eine Herausforderung für den passionierten Golfer.

18-Loch-Platz, Par 72, 6.321 m Designer: Jack Nicklaus www.pearlvalley.co.za 



Arabella Gof

Arabella Golf

Kürzlich als Nr. 5 in Südafrika bewertet! Der internationale Meisterschaftsplatz liegt an der Bot River Lagune, in der Nähe von Hermanus. Hier haben Sie einen spektakulären Blick auf die Kogelberg Mountain Range. Ellenlange Downhill- Fairways, schmale Par 3s an der Lagune entlang, knackige Par 4-Doglegs. Wald, Lagune und Vegetation bieten schöne, optische Reize. Der anspruchsvolle Platz lässt sich aufgrund der breiten Fairways auch gut von Anfängern spielen. 

18-Loch-Platz, Par 72, 6.345 m Designer: Peter Matkovich www.arabellacountryestate.co.za 


The Links at Fancourt

The Links at Fancourt

Der Links Course ist eine sandige Herausforderung, gegenüber den anderen Golfplätzen. Für diesen Platz wurden ca. 700.000 Kubikmeter Erde verschoben, um einen Links-Platz herzustellen, wie man ihn auch in Schottland oder Irland findet. Schnelle schwierige Grüns und eine spektakuläre Golflandschaft zeichnen diesen Platz aus. 2014/15 führte Golf Digest den Platz auf Rang 1 der besten Golfplätze in Südafrika und in 2003 wurde hier der Presidents-Cup ausgetragen. 

18-Loch-Platz, Par 72, 6.477 m Designer: Gary Player www.fancourt.co.za/en/golf 



Montagou at Fancourt

Montagou at Fancourt

Der Parkland Platz von Weltklasse ist untrennbar mit der reizvollen Landschaft im Herzen der Gartenroute verbunden. Eingerahmt von der imposanten Kulisse der Outeniqua-Berge, zieht sich der Platz durch hügeliges Gelände. Große Grüns umgeben von Bunkern und zahlreiche Wasserhindernissen schenken diesem Platz seine Einzigartigkeit. Er befriedigt sowohl die Bedürfnisse von Champions als auch die aufstrebender Spieler, die sich gerne steigern möchten 18-Loch-Platz, Par 72, 5.633 m Designer: Gary Player www.montagugolfclub.co.za 




Pinnacle Point Golf

Pinnacle Point Golf

Nicht weit von Fancourt entfernt wartet ein weiteres Higlight: Das „Pebble Beach von Südafrika“. Fantastische Aussichten auf den Indischen Ozean und mit etwas Glück einen Blick auf vorbeiziehende Delphine. Das - noch relativ neue - Pinnacle Point Beach and Golf Resort in Mossel Bay zählt zu den spektakulärsten Golf- Entwicklungen an der Garden Route. Der Platz liegt auf einem rund 400 Hektar großen Gelände direkt am Meer und blickt auf einen vier Kilometer langen Strand. Der Championship Kurs wurde von Meister-Architekt Peter Matkovich entworfen, der den Kurs selbst als den dramatischsten, den er je entworfen hat, bezeichnet. Mehrere Löcher liegen direkt über dem Ozean. Die Fairways und Greens sind wundervoll grün, gepflegt und von Fynbos Vegetation gesäumt. 

18-Loch-Platz, Par 72, 5.844 m Designer: Peter Matkovich www.pinnaclepointestate.co.za 

Clovelly Golfclub

Clovelly Golf

Der alteingewachsene Parkland Course, gilt als einer der schönsten Golfplätze der Region. Er ist nicht weit von Kapstadt entfernt, auf der Kap Halbinsel im Clovelly Tal. Das sanft gewellte Gelände, wird von Bergen auf der Nordseite und von Sanddünen im Süden umrahmt. Von einigen Stellen kann man einen Blick 

auf den Indischen Ozean genießen. Die Fairways des Clovelly Golfkurs sind relativ schmal und belohnen präzise Abschläge. Eine zusätzliche Herausforderung ist der kräftige Wind, der von der nahen False Bay in das Clovelly Tal hineindrückt. 

18-Loch-Platz, Par 72, 6.402 m Designer: Charles Murray www.clovelly.co.za

 

 

Tivoli Marina / Vilamoura-Portugal

09. Februar bis 16. Februar 2019

Beschreibung / Lage

Tivoli Marina

Umgeben vom schönen Jachthafen und einem Privatstrand ist das Tivoli Marina Vilamoura das Luxushotel der Algarve. Das geschäftige Sozial- und Nachtleben von Vilamoura lockt Persönlichkeiten aller Art an, die
ihre Ferien und Wochenenden hier verbringen und von den Einkaufsmöglichkeiten, dem Kasino und den Golfspielmöglichkeiten regen Gebrauch machen. In den Gartenanlagen dieses Resorts an der Algarve können Sie sich in die Obhut des Angsana Spas begeben und ein breitgefächertes Angebot von wiederbelebenden Behandlungsmethoden nach bester orientalischer Tradition nutzen, sowie köstliche Gerichte in den Bars
und Restaurants des Hotels genießen.

Unterbringung:
383 Zimmer, Bad/WC (mit Föhn), Satelliten-TV/Pay-TV, iHome, Telefon, Internetzugang, Klimaanlage, Safe, Minibar, Tee- und Kaffeekocher, Balkon oder Terrasse (Marina- oder Meerblick)

Ausstattung:
Friseur, Aufenthaltsräume, Internetdesk, Sonnenterrasse mit Swimmingpool

Verpflegung:
2 Restaurants, Bar

Golf:
In der Umgebung befinden sich folgende Golfclubs: Old Course, Laguna Course, Pinhal Course, Millennium Course, Victoria Course u.v.m.

Dom Pedro Golfplätze Vilamoura


Lage:
Entfernung zum Flughafen Faro ca. 24 km



Flyer Tivoli Marina Feb. 2019
Anmeldung und Flyer Tivoli Marina Februar 2019


Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Gerne unterbreite ich Ihnen individuell das passende Golfreisepaket.